Waren: Schwerverletzter Autofahrer nach Unfall auf der B 108

von
10. Juni 2019, 08:36 Uhr

Am Sonntag gegen 19.20 Uhr kam auf der B 108 kurz vor Marxhagen in Richtung Teterow ein PKW Skoda nach links von der Fahrbahn ab, stieß frontal gegen einen Baum und kam neben der Fahrbahn zum Stehen.

Der 58-jährige Fahrzeugführer wurde dabei schwerverletzt und zunächst durch einen Notarzt vor Ort erstversorgt.

Später wurde er mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Neubrandenburg geflogen.

Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 10.000 Euro.

Die B 108 musste zeitweise gesperrt werden. Die Ermittlungen zur konkreten Unfallursache dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen