Wismar: Sachbeschädigungen am St.-Marien-Kirchhof

von
22. August 2019, 14:43 Uhr

Bereits am 12. August wurden der Polizei in Wismar zwei Sachbeschädigungen am aufgemauerten Kirchenschiff der St.-Marien-Kirche gemeldet.

In der Zeit vom 05. August gegen 16:00 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen beschädigten Unbekannte die Aufmauerung des ehemaligen Kirchenschiffes, indem sie Ziegel aus dem Mauerverbund brachen und diese auf das Mauerwerk warfen. Darüber hinaus kam es zu Beschädigungen am Baustellenmaterial.

Zu weiteren Beschädigungen kam es darüber hinaus in der Zeit vom Nachmittag des 06. August bis zum 09. August. Auch hier beschädigten unbekannte Täter die Aufmauerungen sowie Bauzäune und Sichtschutzplanken.

Die Kriminalpolizei Wismar hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich im Polizeihauptrevier Wismar unter 03841/203 0 zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen