Demmin: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

von
08. August 2020, 09:49 Uhr

Am Freitag ereignete sich in der Deutsch-Kroner-Straße in Demmin gegen 21.05 Uhr ein Verkehrsunfall eines alleinbeteiligten Traktors mit Anhänger.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam der 19-jährige Mann mit seinem Traktor aufgrund von Unaufmerksamkeit kurz nach dem Kreuzungsbereich zum Kahldenwallweg mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte er zunächst mit einem Verkehrszeichen und fuhr weiter über den Fußweg. Anschließend kam der Fahrer mit der rechten Seite seines Fahrzeuggespanns gegen die Wand einer Garage, beschädigte diese und konnte das Fahrzeug erst dann anhalten.

Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10.000 Euro. Zur Sicherung der Garage kam die Freiwillige Feuerwehr der Hansestadt Demmin mit insgesamt 17 Kameraden zum Einsatz. Das Fahrzeuggespann war fahrbereit und wurde von einem Verantwortlichen übernommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen