Friedland: Diebstahl von 40 Wechselrichtern eines Solarparks

von
09. Januar 2020, 08:23 Uhr

In den frühen Morgenstunden des 08.01.2020 wurden von einem Solarpark in Friedland insgesamt 40 Wechselrichter im Gesamtwert von ca. 140.000 Euro entwendet. Der Solarpark befindet sich an der Verlängerung des Bauersheimer Weges vor der Einmündung zur L28 neben dem dortigen Schießstand. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich bislang unbekannte Täter gewaltsam auf das vollständig umfriedete Gelände im Ortsteil Heinrichshöh begeben und im Anschluss insgesamt 40 Wechselrichter entwendet.

Die Beamten der Kriminalkommissariatsaußenstelle Friedland waren zur Spurensicherung vor Ort und haben die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die Wechselrichter gegen 03:00 Uhr entwendet. Die Täter könnten anschließend über die L282 zur BAB20 gefahren sein. Zeugen, die in der Nacht vom 07.01.2020 zum 08.01.2020 auffällige Fahrzeuge in Friedland und insbesondere im Ortsteil Heinrichshöh wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Verbleib der Wechselrichter geben können, richten diese bitte an die Polizei in Friedland unter 03961-300 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen