Glasin: Feuer greift auf Hausfassade über

nnn.de von
01. Januar 2018, 16:17 Uhr

Am Neujahrsmorgen gegen 5 Uhr kam es in Glasin (Amt Neukloster-Warin) zu einem Brand bei einem Einfamilienhaus, deren Ursache bisher unbekannt ist.

Nach Auskunft der Polizeileitstelle in Rostock-Waldeck  begann das Feuer im „Vordach des Hauses. Ein Papiercontainer fing an zu brennen. Das Feuer griff die Hauswand und den Eingangsbereich über“, so Kriminalhauptkommissar Mario Funk gegenüber der Schweriner Volkszeitung.

Die Bewohner hätten selbst den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Diese konnte das weitere Übergreifen der Flammen auf das Haus verhindern, so dass dieses weiter bewohnbar ist. Der Brandschaden wird von der Polizei mit ca. 10.000 Euro angegeben.

Die Kriminalpolizei hat unterdessen die Ermittlungen aufgenommen.

Zu einem tierischen Einsatz wurden unterdessen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neukloster kurz vor dem Jahreswechsel gerufen. Bereits am 27. Dezember war, wie jetzt bekannt,  in Rügkamp – an der Verbindungsstraße zwischen Zurow und Neukloster gelegen – eine Rinderherde entlaufen und musste im Dunkeln kurz vor 18 Uhr eingefangen  werden. Der Eigentümer war nicht erreichbar. Nach etwa 45 Minuten waren alle Tiere wieder auf der Weide  zurück.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen