Greifswald: Fußgänger angefahren und schwer verletzt 

nnn.de von
13. Februar 2018, 08:35 Uhr

Ein Fußgänger ist in Greifswald am frühen Montagabend beim Überqueren eines Zebrastreifens von einer Autofahrerin angefahren und schwer verletzt worden. Der 22 Jahre alte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Die 30-jährige Autofahrerin übersah den Mann, obwohl dieser sich bereits auf der Straße befand.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen