Greifswald: Sprengung eines Zigarettenautomaten

von
04. Juli 2020, 08:58 Uhr

Am 04.07.2020, gegen 03:40 Uhr, wurde durch einen Zeugen der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg mitgeteilt, dass ein Zigarettenautomat im Bereich Kapaunenstraße/ Ecke Lange Straße gesprengt wurde. Im Rahmen sofortiger polizeilicher Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter nicht mehr festgestellt werden. Die Wucht der Explosion zerstörte den Automaten vollständig, so dass diverse Zigarettenschachteln im Umkreis von zwei Metern lagen. Die Täter gelangten nicht an die Geldkassette. Der angeforderte und zur Spurensicherung eingesetzte Kriminaldauerdienst Anklam nahm die Ermittlungen am Tatort auf. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca.5.000 Euro.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Sachdienliche

Hinweise nimmt die Polizei in Greifswald unter Telefon 03834540-240,

jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter

www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen