Grevesmühlen: 30 Grabstätten geschändet

nnn.de von
25. Mai 2019, 10:53 Uhr

Unbekannte haben 30 Grabstätten im Friedhof der Stadt Grevesmühlen (Landkreis Nordwestmecklenburg) geschändet. Dabei stießen sie wahrscheinlich am Freitagabend Grabsteine um und beschädigten Blumenschalen, wie die Polizei in der Nacht auf Samstag mitteilte. Beamte ermitteln nun wegen des Verdachts der Störung der Totenruhe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen