Neubrandenburg: Räuberischer Diebstahl im REWE-Markt

nnn.de von
13. Januar 2019, 08:56 Uhr

Am 12.01.2019, gegen 17:10 Uhr, wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg ein räuberischer Diebstahl im REWE-Markt in der Straußstraße in Neubrandenburg gemeldet. Nach den bisherigen Erkenntnissen entwendete der Tatverdächtige eine größere Menge Tabakwaren und verstaute diese in einen großen Plastiksack.

Als der Tatverdächtige den REWE-Markt verlassen wollte, wurde er im Eingangsbereich von zwei Zeugen auf den Diebstahl hin angesprochen. Der Tatverdächtige stieß daraufhin einen der beiden Zeugen gewaltsam beiseite und flüchtete zunächst in unbekannte Richtung. Auf Grund der Zeugenaussagen konnte der Tatverdächtige zu einem späteren Zeitpunkt in seiner Wohnung mit dem Diebesgut angetroffen und zur Polizeidienstelle gebracht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen