Niepars: 64-Jähriger verursacht einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

von
06. November 2019, 11:28 Uhr

Am gestrigen Dienstag, den 05.11.2019, touchierte ein 64-Jähriger aus der Gemeinde Niepars gegen 10:40 Uhr mit einem PKW Nissan in der Gartenstraße in Niepars beim Rückwärtsfahren einen stehenden Transporter. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 1.000 Euro.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme bemerkten die Beamten vom Polizeirevier Barth Alkoholgeruch in der Atemluft des 64-jährigen Mannes. Eine Atemalkoholüberprüfung ergab einen Wert von 0,45 Promille. Durch einen Arzt wurde bei dem Nissan-Fahrer eine Blutprobe entnommen. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des Mannes. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen