Rostock: Pkw-Brand auf der BAB 20

von
04. Juli 2020, 08:49 Uhr

Am 03.07.2020 gegen 22:13 Uhr, kam es auf der BAB 20, auf Höhe des km 76,5, in Fahrtrichtung Rostock, zum Brand eines Pkw. Kurz vor dem Autobahnkreuz Wismar fing der Pkw, auf Grund eines technischen Defekts, Feuer. Der Fahrzeugführer konnte seinen Pkw auf den Standstreifen lenken, kam dort zum Stehen und verließ sein Fahrzeug unverletzt. Während der Löscharbeiten, bei denen drei Feuerwehrlöschzüge  aus Dorf Mecklenburg und Beidendorf zum Einsatz kamen, war die Autobahn in Richtung Rostock für ca. eine Stunde voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen