Schwerin: Mann begeht mehrere Körperverletzungen an einem Abend

nnn.de von
07. Januar 2019, 14:23 Uhr

Bereits am vergangenen Freitagabend schlug ein 29-jähriger Schweriner im Rewe-Markt am Obotritenring einem anderen Mann ohne Grund mit der Faust ins Gesicht. Anschließend trat er auf dem Parkplatz vor dem Markt einem Jugendlichen in den Rücken und schlug mit einem Teleskopschlagstock gegen ein Moped.

Seinen Weg setzte der angetrunkene Mann über die Wallstraße in Richtung Straßenbahnhaltestelle »Schlossblick« fort. Dort pöbelte er zwei weitere junge Männer an. Plötzlich zog er seinen Schlagstock raus und schlug auf einen der beiden Männer ein. Dieser wurde am Arm verletzt und zur weiteren Behandlung ins Klinikum gebracht. Anschließend bestieg der Tatverdächtige eine Straßenbahn.

Die Polizei stoppte auf dem »Platz der Jugend« die Bahn und nahm den 29-Jährigen widerstandslos fest. Gegen den Mann wird wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen