Stavenhagen: Autounfall auf der B104

nnn.de von
06. April 2019, 14:07 Uhr

Am Samstagmorgen gegen 09:00 Uhr befuhr ein 33-jähriger Fahrzeugführer mit einem Dienst-PKW Fiat Ducato die B 104 aus Richtung Neubrandenburg in Richtung Stavenhagen. Auf gerader Strecke Höhe Voßholz verlor der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich beim Durchfahren des Straßengrabens und kam an einem Straßenbaum auf der Seite zum liegend.

Der 33-jährige Fahrer, gegen den der Verdacht besteht das Fahrzeug ohne gültige Fahrerlaubnis  geführt zu haben, sowie sein ebenfalls 33-jähriger Beifahrer wurden verletzt ins Klinikum Neubrandenburg verbracht. Am PKW entstand mit ca. 10.000 Euro ein Totalschaden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen