Stralsund: Zwei Ford gestohlen

nnn.de von
08. Februar 2019, 12:27 Uhr

In Stralsund haben bisher unbekannte Täter zwei Autos gestohlen. Ein weinroter Ford Kuga mit dem amtlichen Kennzeichen HST-MJ713 (besonderes Merkmal abgetönte Scheiben im hinteren Bereich) wurde heute zwischen 01:00 Uhr und 04:30 Uhr in der Graf-von-Stauffenberg-Str. entwendet. Ein ebenfalls roter Ford (Mondeo) mit dem amtlichen Kennzeichen HST-BH512 wurde zwischen gestern Abend, ca. 18:00 Uhr und heute Morgen, ca. 09:00 Uhr in der Parkstraße gestohlen. Der Stehlschaden wird nach ersten Erkenntnissen auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

Möglicherweise haben die Täter die Original-Kennzeichen nach der Tat ausgetauscht.

Ein Zusammenhang zwischen den beiden Ford-Diebstählen wird geprüft. Die Kriminalpolizeiinspektion Anklam hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wer sachdienliche Hinweise zu den Diebstählen oder zu möglichen Tatverdächtigen geben kann, wendet sich bitte an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/55822223, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber an jede andere Polizeidienststelle.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen