Teterow: Feuer im Dachstuhl

nnn.de von
01. Januar 2018, 16:18 Uhr

Einsatzkräfte des Polizeireviers Teterow stellten kurz nach dem Jahreswechsel eine Rauchentwicklung an einem Gebäudedach am Teterower Marktplatz fest. Das betreffende Gebäude wurde evakuiert und die Feuerwehr angefordert. Für die erforderlichen Löscharbeiten mussten Teile des Marktplatzes geräumt werden. Die Kameraden der Feuerwehr stellten im Dachbereich einen Schwelbrand fest und löschten diesen. Er war offensichtlich durch eine Rakete ausgelöst worden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Bewohner konnten nach Abschluss der Maßnahmen wieder ihre Wohnungen aufsuchen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen