Torgelow: Waldbrand im Bundesforstgebiet Spechtberg

von
08. August 2020, 09:46 Uhr

Am Freitag wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg gegen 21.05 Uhr ein Waldbrand in der Nähe von Torgelow gemeldet. Betroffen war eine ca. 500 Quadratmeter große Waldfläche, welche sich in ca. 200 Meter Entfernung des Waldwege zur Panzerbrücke (L32) befindet.

Durch das schnelle Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehren aus Torgelow und Hammer, die mit insgesamt 36 Kameraden und sieben Einsatzfahrzeugen im Einsatz waren, kam es nur zum Brand von Unterholz. Personen wurden nicht verletzt. Nach ersten Einschätzungen entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache hat das Kriminalkommissariat Anklam übernommen. Es wird wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ueckermünde unter der Telefonnummer 039771-820 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Weiterhin kann ebenfalls die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de genutzt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen