Ueckermünde: Großes Holzlager mit eingebautem Stall abgebrannt

nnn.de von
23. Januar 2019, 08:30 Uhr

In Lübs bei Ueckermünde (Vorpommern-Greifswald) ist am frühen Mittwochmorgen ein großes Holzlager abgebrannt. Wie ein Polizeisprecher in Neubrandenburg erklärte, hatte ein Anwohner die Flammen in dem rund 30 Meter langen und 6 Meter hohen Lager mit eingebautem Stall kurz nach 3 Uhr gemeldet. Etwa 40 Feuerwehrleute hätten ein Übergreifen des Brandes auf Wohngebäude verhindern können. Menschen oder Tiere wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe und die genaue Ursache des Feuers seien noch unklar. Es bestehe der Verdacht der Brandstiftung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen