Fitnesstipps : Bizeps-Berge 1

nnn.de von
25. November 2013, 13:29 Uhr

Maria-Juliana Paschen (Trainerin im Fitness-Point Güstrow)

Zur Dehnung des Armbeugers suchen wir uns eine Wand, eine Gerätestange oder auch Türrahmen und stellen uns seitlich parallel dazu auf. Mit der Handinnenfläche nach vorn fassen wir nun hinter den Widerstand und drücken den gestreckten Arm nach vorn, bis von der Schulter aus Spannung über die gesamte Oberarminnenseite bis hin zum Unterarm zu spüren ist. Zur Steigerung kann auch die flache Hand (Handballen nach vorn, Finger nach hinten) an die Wand gelegt werden.

Model: Jan Ortmann, Güstrow
Fotos:
Buchardt

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen