DFB-Pokal-Halbfinale : Pokal-Aus für Kiel: Starke erste Halbzeit ebnet Sieg für den BVB

von 01. Mai 2021, 19:40 Uhr

nnn+ Logo
Marco Reus (rechts) jubelt nach seinem Treffer zum 3:0 mit seinen Teamkollegen.
Marco Reus (rechts) jubelt nach seinem Treffer zum 3:0 mit seinen Teamkollegen.

Holstein Kiel hat das historische Spiel gegen den BVB deutlich verloren.

Dortmund | Aus ist der Traum von Berlin. Für Fußball-Zweitligist Holstein Kiel war Bundesligist Borussia Dortmund im Halbfinale des DFB-Pokals eine Nummer zu groß – die „Störche“ verloren deutlich mit 0:5 (0:5). Damit ziehen die Kieler nicht zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte ins Endspiel ein. Dort trifft am 13. Mai nun der BVB auf RB Leipzig. Die Sach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite