1. Liga der Schweiz : Meister Young Boys Bern jagt eigene Rekordserie

nnn+ Logo
Die Spieler von Young Boys Bern feiern ihren dritten Titel hintereinander in der Fußball-Meisterschaft der Schweiz. /KEYSTONE/dpa

Einen Spieltag vor Saisonende haben sich die Young Boys Bern ihren dritten Titel hintereinander in der Fußball-Meisterschaft der Schweiz gesichert und peilen nun die Einstellung ihres Rekords von vier Titeln in Serie an.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
01. August 2020, 14:52 Uhr

Mit einem 1:0 beim FC Sion am vorletzten Spieltag ließen sie Verfolger FC St. Gallen, dem ein 6:0-Kantersieg bei Neuchatel Xamax gelang, keine Chance auf den Titel. «Wir haben uns belohnt für eine komisc...

tiM nmeei :01 emib Si onCF ma ltetovrenz piegatSl eeißnl esi Vroelgref CF .tS al,Genl dem nei 0gr:-eesaitnK6 ieb ehuNcaelt maaxX ggenl,a keien Chacne uaf nde le.itT

i«rW bahen usn otlbenh rüf neie okcimhse dnu utbereutnl onS,»sai eatsg hpänsnsatinakfctMa aFianb Leuensgb,ertr red wzölf Jreah für arethH BCS ni red uasenidlgB udn .2 gLai tipesleg etaht dun im annegvengre oemmSr ni nise mdiHentala ckhküegreztru .wra eiD« roaaosPe-nCu raw erisch eink hecaiNtl für us,n ilew wri nkad edm enutg dreKa am Edne eilv lhcewens und iroterne etn»nkn.o

rLersebgnteu tis lsa ieIendnenriertvg eeinr der Bnrere lülses.sprhilScee tiM ilcghidel 04 oGngeeentr sllteen die nguYo ysBo eid zeteestwib vefiesDen in red urpSe geeLua thenri edm tetaziitdtlrrepn CF sBael 38(.) c«Ih ahbe s,utvhrce rvegwneo uz hegne dun edr Mnantcfhas tim niuteLsg zu h»e,efnl etsag edr 32 Jrhae elta Po.irf

Der deittr itisrfncsestneaheMwg ni eSrei elif edr aMctahsfnn nvo inrerTa roGdaer eeaoSn bera ehesrrcw sal in edn harjVn.ero nI rde nVrsosaoi kma sie ni rde raenuEcbgnndh afu 19 Pnkteu udn eahtt 20 Zehräl Vroguspnr fau ned FC e.aslB nI edr oaSsni 1/70821 arenw es achn 36 aptiSenegl 84 kutnPe mti eimen rrVnpgosu vno 51 ennPukt uaf lBae.s mslDeia ngeile YB nBer niene Sageptli orv lmiUto imt 73 tuPnnek rnu füfn äehlZr vor .tS l.eGlna

© npdcoif,ao-m 8a29--09024/004p6:d61

zur Startseite