Transfermarkt : «Überangebot»: Köln trennt sich von Leihspieler Leistner

nnn+ Logo
Verlässt den 1. FC Köln wieder: Toni Leistner. /epa-Pool/dpa

Köln (dpa) - Leihspieler Toni Leistner und der 1. FC Köln gehen getrennte Wege. Das bestätigte der Fußball-Bundesligist.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
02. August 2020, 14:24 Uhr

Horst Heldt begründete diesen Schritt mit einem «Überangebot an Innenverteidigern» im Kader. «Wir wollen mit maximal vier Innenverteidigern arbeiten und nicht mit fünf, sechs oder sieben. Wir konnten kein...

tHsro dlteH dnebetrüeg dnseie irttchS tim imene beroeÜagntb« an Ininnvr»reiedenteg mi edKar. «iWr oellnw itm lmxmiaa rvie eviInrgreinntende baeneirt dnu htnci mti üf,fn echss reod be.seni Wri enntonk nkeie vdiclnebhrei egsaZu cmeahn udn ahben iTno radeh tttli,egime assd es vinlosnl sti, tztej dneaer oiepnOnt uz nüp»,fer gstae red CfrShtpoFec- dre liB.«»d

erD mi tnerWi nvo dne nQseeu akPr rRanesg slaieheugnee iLtrnsee aetht in edr reuncküdR 31 eilpeS üfr den CbeeiFtsttnr  dnu uaf eienn blViereb in lKnö got.fhef Mit rinee dneehtaaufr reRkhück muz isnehgelnc wZntiigetseil, ibe emd re isb 1220 tnuer gtrVaer hs,tte rntehce dre Jrhi2eä9g- :nhtci Satn«d ejttz ineterrai hic ab emd 21. Atusgu esrt lma ederwi ibe Quesne ak.rP eneiM Zutfnuk eehs ihc otrd ereh i»nc,th heatt re itebres in edr vieorng Wnoehc eklätrr.

© mc-foopdian, 8:-4201a3/220p09-982d

zur Startseite