Liveticker zum Nachlesen : Nach Reanimation: EM-Spiel Dänemark gegen Finnland endet mit Überraschung

von 12. Juni 2021, 21:38 Uhr

nnn+ Logo
Nach dem ersten Schock und der Sorge um Christian Eriksen bei Fans und Spielern wurde die Partie fortgesetzt.
Nach dem ersten Schock und der Sorge um Christian Eriksen bei Fans und Spielern wurde die Partie fortgesetzt.

Im EM-Spiel Dänemark gegen Finnland ist der dänische Spieler Christian Eriksen auf dem Platz zusammengebrochen. Das Spiel wurde fortgesetzt, nachdem sich Eriksens Zustand stabilisiert hat, und endet mit einem überraschenden Sieg.

Kopenhagen | Das Vorrundenspiel der Fußball-EM zwischen Dänemark und Finnland ist am Samstag in der 43. Minute unterbrochen worden. Dänemarks Christian Eriksen (29) war auf dem Rasen zusammengebrochen, sofort herbeigerufene Helfer führten lebensrettende Maßnahmen aus. Der Zustand des Dänen-Stars hat sich nach ersten Schock-Momenten stabilisiert, er wurde im Kranke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite