Umbruch beim FC Bayern : Acht Fußballerinnen verlassen den Vizemeister

nnn+ Logo
Bei den Frauen des FC Bayern München findet ein personeller Umbruch statt. /Getty Images Europe/Pool/dpa
Bei den Frauen des FC Bayern München findet ein personeller Umbruch statt. /Getty Images Europe/Pool/dpa

Die Fußballerinnen des FC Bayern vollziehen in diesem Sommer einen Kaderumbruch. Den Vizemeister verlassen neben Kapitän Melanie Leupolz, die zum FC Chelsea wechselt, und Stürmerin Nicole Rolser, die ihre Karriere beendet, sechs weitere Spielerinnen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
30. Juni 2020, 17:00 Uhr

Mandy Islacker geht zum 1. FC Köln, ihre australische Sturmpartnerin Emily Gielnik wird nach dieser Saison ebenfalls nicht nach München zurückkehren, teilte der Verein mit. Der Abschied von Nationalspiele...

Mydna Ikaclser hteg mzu .1 FC ,nlöK eihr rscaahleiuts ettnurnirmpSar lyimE niGkiel rdiw nhac diesre iSsnoa eslaelfbn icthn cnah nünheMc rkü,nrzcuhkee etleit red Venrie tim. Der sAdicehb ovn ilasipenletnNiora Lelpzou sntda chosn seit zrMä tfs.e

e-mtramevlDsfeesnSpiini rainKth Hhcedrni tha noch tnchi eeehcnti,nds wo sie güifnkt lipseen ,riwd teitle ide lNaineilterpnoais m.ti eiD wlniSoka aDimkoin ánráovŠkvok eswlhcet canh lietnpeolMr ni edi rtese rifseczhnsöa gaiL. troaihztsünrEtre Jiacanth eriamW sua edn annNedelrdei vsrtsäel edi yBnera ahcn vier zSeie.tnleip Auhc der graVtre ovn Veeanr ehwrsceS eeendt hnca veri Sasosn.i

© ci,ap-ofdnom /67:-29002-p30d90a6222

zur Startseite