WM-Qualifikation : Norwegen weicht gegen die Türkei nach Spanien aus

von 23. Februar 2021, 11:17 Uhr

nnn+ Logo
Erling Haaland und seine norwegische Nationalmannschaft bestreiten ihr WM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei in Spanien.
Erling Haaland und seine norwegische Nationalmannschaft bestreiten ihr WM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei in Spanien.

BVB-Stürmer Erling Haaland und seine norwegische Nationalmannschaft bestreiten ihr WM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei am 27. März nicht in ihrem Heimatland.

Oslo | Wegen der unsicheren Corona-Lage und den damit verbundenen norwegischen Einreiseregeln wird das Spiel statt im Ullevaal-Stadion in Oslo im spanischen Malaga ausgetragen. Das teilte der norwegische Fußballverband NFF am Dienstag mit. Die spanischen Behör...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite