3. Fußball-Liga : Alexander Sebald verlässt den FC Hansa

nnn+ Logo
Trotz Bankdrückens stets gut gelaunt: Hansas Ersatzkeeper Alexander Sebald, der nach Rödinghausen wechselt.

Der im Team beliebte Ersatzkeeper wechselt nach zwei Jahren in Rostock in die Regionalliga zum SV Rödinghausen

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
12. Juli 2020, 17:14 Uhr

Rostock | Nächster Abgang bei Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock: Ersatzkeeper Alexander Sebald schließt sich dem SV Rödinghausen an und unterschrieb beim West-Regionalligisten einen Vertrag bis zum Sommer 2022....

okoRstc | sNrtehäc nagAgb ebi stalrilgltu-DbißiFt FC naasH coR:okst akEptzersree leAraednx eabdSl thlßicse hsci dem VS nhönsueiRgad an und esrcrehtibnu eimb senoegnit-asliiWRgetl einen rVrtage isb umz Sreomm 22.02 Der ecyhahisptms nsScsnmuhal, rde linbanehr edr tnanfMcsah sehr ibebtel ,war athet im lDeul mit srkuaM lko,Ke miene red bentes eerKpe der 3. L,gai srchkptai nei enie enaChc ndu wlli tjetz in sdigahRönenu dne necähtns trhticS nsreie ierrKera mn.echa ehlgWniecn ied kortResoc neeni altsdoelne Snptorsmna ev,rneleir os igtl se ieb red euhEntgndcis auch zu nsi,creecgibküht sasd adebSl ni dre mdonmekne asinSo hcnti ermh etnru eid l3eU2eg-R tfläl. ebeNn lekKo bahen die eRtokorcs mit Bne nxAdlreae Vllo rnu onhc neine inretewe epKeer unetr Ve,grrat os sads sie isegsw ohnc innee artroTw rpvnethceilf wn.dree

pcieP und olewDda hebna tngAboee vigelnore

Dilewre tis bie sMnier cePpi nud iOerlv laDdw,oe ednre ertVäerg feaslngauue ,isdn chno kenei cnsthEeundgi .negefall diBee Kcriek henba llaetuk genetobA des FC nHaas r.ovelgnei

zur Startseite