Hansa Rostock : Beinlich übernimmt den Nachwuchs

nnn+ Logo
Alte Weggefährten wieder vereint: Stefan Beinlich (l.) und Martin Pieckenhagen.
Alte Weggefährten wieder vereint: Stefan Beinlich (l.) und Martin Pieckenhagen.

Ein neuer Leiter für das Nachwuchsleistungszentrum beim FC Hansa Rostock ist gefunden. Es ist ein alter Bekannter.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
27. November 2019, 16:26 Uhr

Rostock | Er ist zurück an alter Wirkungsstätte: Stefan Beinlich, der mehr als 130 Spiele für Hansa absolviert hat im Anschluss an seine aktive Karriere auch als Sportlicher Leiter an Bord der Kogge war, wird neue...

okscotR | rE its rzuück an rtale sWktetgnäutri:s nafSte lB,chniie der hmer las 103 eeSpli frü nsHaa triosbavle aht mi Ashsslnuc na eines kiatve Krrieear hcau sla etpiorlrSch irtLee na oBrd edr ggKoe w,ra irwd ureen eLiret eds terkoRcos ne.nwuzgumsicsltueasrcNhhst reD 4grehä-7Ji brtbee mdiat aenSft Kaw,or der dei nkintoFu sau inheöprescnl reüGdnn tmi Ened eds hsearJ bafueeng dr.wi sBlnceihi tvrsAeet,rbaigr rde bsi zmu dSansioeen 2220 ä,tufl nnetbig am .1 zrD,eemeb ssodsa er hcis enien ntaMo nagl eisemmnag tmi Kwroa nneei brbÜlciek rübe eid tunSutek,rr nadtsenehe ufabnAge nud dne Sstuat uoQ im ketoRorsc hhcaNucws eferscafhvn akn.n

Ds„as er nhitc engla neergeübl use,mts asl rwi nhi aetggfr n,bhea bo re bieetr eärw oshlnmac tVgrouwraennt zu rünenebehm dnu icsh die ugneLit erunsse LNZs rtlvelnose nnk,a getzi eaniml hmer, eiw gen er hcsi Hnsaa eeurbnvdn f,“hlüt esagt artstdpovSonr rtnaiM eieakenPnchg, erd tmi eclihnBi enien ateln renfäWtheegg asu zBiigsnutdeenael kzüurc nsi ootB .ohtl eiD nsetiige soRcekrot isfnIkitiogdeautirfn stlebs tufre ihsc fa„u iesdes ürf cmhi unee -anepsKialHat imt vienle nannte,ekb erab ahuc nagz enune triGhescne ebim eVni.er“ erD erfürhe det-itekrfeuMAltl wieetr: „ ieD Ncruaswhhecabit awr rimme nseie dre ergßno deunfP sed CF aHa,ns der dwieutshtelcand als eein red tsenbe eeetlainnhmsdTc t.lag Ahcu nnwe se ien hswrreec udn chihlcrise nlareg egW seni d,wir ilgt se na isede irecrofgnehel etnZie knnüu“fnepa.z

serEt Agfbaeu dwri deiba die euShc ahcn emnie neune iTaernr rfü edi Ar-Jenuion ni rde oea,lglgiRnia erd nhca med sAu nvo ildVraim utiLyi ied Mncfhasnta nümirme.bt

zur Startseite