Fußball-Landespokalfinale MV : Hansa holt den Pott mit einem 4:1 gegen Torgelow

von 25. Mai 2019, 12:20 Uhr

nnn+ Logo
ab190525_TorgRost_0005.jpg

Favorit FC Hansa ist im Fußball-Landespokalfinale im Neustrelitzer Parkstadion seiner Favoritenrolle gerecht geworden.

Neustrelitz | Favorit FC Hansa, in der Saison 2018/19 Sechster der 3. Liga, hat am Sonnabend das Fußball-Landespokalfinale von Mecklenburg-Vorpommern um den Lübzer Pils Cup im Neustrelitzer Parkstadion gegen den Torgelower FC Greif, zwei Ligen tiefer augenblicklich Siebenter der Oberliga Nordost/Nord, mit 4:1 (2:0) für sich entschieden. Weiterlesen: Rostock, Cottbus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite