FC Hansa Rostock : Vergebliches Anrennen der Hanseaten bis in die 96. Minute

von 20. November 2021, 17:22 Uhr

nnn+ Logo
Verwandelt den Elfmeter sicher zum 1:1: John Verhoek. Da sah es wieder verheißungsvoll aus für Hansa...
Verwandelt den Elfmeter sicher zum 1:1: John Verhoek. Da sah es wieder verheißungsvoll aus für Hansa...

Der FC Hansa Rostock hat am 14. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gegen den FC Erzgebirge Aue mit 1:2 (1:1) verloren. Trainer Jens Härtel: „Wir haben die entscheidenden Situationen nicht ganz sauber gespielt.“

Rostock | 40 Punkte, so lautet die allgemeine Ansicht, bedarf es, um nicht aus der 1. oder 2. Bundesliga mit ihren jeweils 18 Mannschaften abzusteigen. Wer also nach der Hinrunde mit 20 Zählern dasteht, befindet sich auf Kurs Klassenerhalt. Hansa hatte vor diesem 14. Spieltag bereits 17 Punkte, wollte zu gern mit einem Sieg gegen Aue die 20 voll machen und hätt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite