3. Fußball-Liga : Der FC Hansa Rostock will am Freitag unbedingt spielen

von 03. Februar 2021, 14:42 Uhr

nnn+ Logo
Durch die Rasenheizung ist der Platz im Ostseestadion, trotz der Schneefälle in den vergangenen Tagen, bereits vom Schnee befreit.
Durch die Rasenheizung ist der Platz im Ostseestadion, trotz der Schneefälle in den vergangenen Tagen, bereits vom Schnee befreit.

Der Drittligist hofft, dass der angekündigte Wintereinbruch mit reichlich Schnee erst nach am Schlusspfiff einsetzt.

Rostock | Mit dem Heimspiel gegen den SC Verl soll der FC Hansa Rostock am Freitagabend um 19 Uhr den 22. Spieltag der 3. Fußball-Liga eröffnen. Dabei blicken die Norddeutschen aktuell gespannt aufs Wetter. Denn für das Wochenende ist eine Kältewelle mit reichlich Schnee aus dem Norden im Anmarsch. Alle Wettermodelle rechnen mit einem harten Wintereinbruch im No...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite