3. Fußball-Liga : Der FC Hansa Rostock will auf der Erfolgswelle bleiben

von 05. Februar 2021, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
Könnten künftig das Duo auf der rechten Seite bilden: Neuzugang Philip Türpitz (links) spricht sich schon einmal mit Linksverteidiger Nico Neidhart ab.
Könnten künftig das Duo auf der rechten Seite bilden: Neuzugang Philip Türpitz (links) spricht sich schon einmal mit Linksverteidiger Nico Neidhart ab.

Die Rostocker wollen am Freitagabend ab 19 Uhr im Ostseestadion gegen den SC Verl den fünften Sieg in Serie einfahren.

Rostock | Premiere im Ostseestadion: Zum ersten Mal gibt der SC Verl seine Visitenkarte in Rostock ab. Der Neuling, der bislang eine famose Debütsaison in der 3. Fußball-Liga absolviert, kommt dabei nicht als klassischer Außenseiter in die Hansestadt, sondern fordert als Fünfter (34 Punkte aus 21 Spielen) den gastgebenden Vierten (35 Zähler aus 20 Partien) zum ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite