FC Hansa Rostock : Drittligist verpflichtet Keeper Voll

Wechselt von Aachen nach Rostock: Ben Alexander Voll
Wechselt von Aachen nach Rostock: Ben Alexander Voll

Rostocker holen Nachwuchstorwart aus der A-Jugend von Alemannia Aachen.

von
12. Juni 2019, 16:42 Uhr

Rostock | Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat noch einmal auf dem Transfermarkt zuschlagen und nach dem Abgang von Nummer eins Ioannis Gelios (Holstein Kiel) einen neuen Torhüter verpflichtet. Ben Alexander Voll, der zuletzt für die U 19 von Alemannia Aachen in der A-Junioren-Bundesliga West auflief, unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum Sommer 2022. Der Youngster soll in Ruhe aufgebaut werden. „Mit Ben haben wir einen gut ausgebildeten Keeper verpflichten können, der noch am Anfang seiner Laufbahn steht und bei uns die Möglichkeit bekommen soll, sich durch Spielpraxis im Nachwuchs und die Arbeit mit unserem Torwart-Trainer Dirk Orlishausen weiterzuentwickeln“, sagt Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim FC Hansa.

Der 1,96 große Schlussmann wurde beim neuen Liga-Rivalen FC Viktoria Köln ausgebildet, eher er im Sommer 2018 nach Aachen wechselte. „Hansa ist ein geiler Verein mit seiner Tradition, seinem tollen Stadion und dem großartigen Fan-Support. Ich freue mich schon sehr auf die Zeit hier in Rostock, auf das Team und den Start in die Saison“, sagte Ben Alexander Voll, der in abgelaufenen Saison in 25 von 26 Partien zwischen den Pfosten stand. Mit Voll und Alexander Sebald haben die Rostocker aktuell zwei Keeper unter Vertrag, ein dritter wird noch kommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen