Hansa Rostock : Thomas Meißner fuhr schon Panzer mit Viktor Orban

von 18. Juni 2021, 17:32 Uhr

nnn+ Logo
Thomas Meißner beim Trainingsauftakt von Hansa Rostock am Donnerstag. Er verstärkt die Kogge in der Abwehr und soll auch eine Führungsrolle im Team übernehmen.
Thomas Meißner beim Trainingsauftakt von Hansa Rostock am Donnerstag. Er verstärkt die Kogge in der Abwehr und soll auch eine Führungsrolle im Team übernehmen.

Seinen sportlichen Höhepunkt erlebte der 30-Jährige dagegen nicht in Ungarn, sondern in den Niederlanden.

Rostock | Zwar hat Hansas Neuzugang Thomas Meißner schon drei Stationen im Ausland auf dem Buckel. Aufsehen erregend viel ist das für einen Fußballer mittleren Alters nicht. Doch trotzdem hat der 30-Jährige Erfahrungen gesammelt, die wohl nur die wenigsten in ihrer Karriere sammeln werden: Er hat für den Club eines Staatspräsidenten gekickt. Weiterlesen: Thomas ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite