Hansa Rostock : Härtel glaubt an schnelle Pepic-Rückkehr

nnn+ Logo
Julian Riedel (l.) muss weiter geduldig sein. Bei Mirnes Pepic könnte die Rückkehr hingegen schneller gehen, als gedacht. Foto: Andy Bünning
Julian Riedel (l.) muss weiter geduldig sein. Bei Mirnes Pepic könnte die Rückkehr hingegen schneller gehen, als gedacht. Foto: Andy Bünning

Offenbar könnte Pepic schneller als erwartet wieder auf dem Platz stehen. Bei Kapitän Riedel ist weiter Geduld gefragt.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
20. September 2019, 13:34 Uhr

Rostock | Ein Riss des vorderen Außenbandes wurde am Mittwoch bei Mirnes Pepic während einer MRT-Untersuchung diagnostiziert. Für gewöhnlich zieht das eine mehrmonatige Pause nach sich. Doch Hansa-Trainer Jens Härt...

ktRoosc | inE sRis sde edvonrer nbeuanseAdß eurdw am wtiohMct eib Meisnr pPiec hdnerwä neire uRusnectn-gUMhrT roasidneitgz.it ürF cnöiewhghl hietz asd niee aohregtemnim Pesua hcan .shci cDoh inraTne-Hsaar Jnes lHtäre gtbi shci detotzrm ,hcmt„pisiisto adss wri ihn irleavt csnlleh e.“shrenediwe reD eJg5-ihä0r e:ertwi „Wri idns tchni gazn os lclcikuhüng imt dre seD.gn-ioa sE ist urn eni abdn sehdctält,geiig uadz enie Ke.apls sDa sti tihnc so glwniaerig iwe waet ein uifßthuebMlcrt rdeo ermeehr ni lenifheiatsdcMt egenozge äd.“Bnre

ieW hsellcn icpeP tjzte iewred fau dme isazritlgapnnT henets ennök, ti„elg huac ein wkiüSttce mi fpSrenhmcedimzne esd sperieSl dnu iwe er itm os ereni utergenlzV eu“mht.g rFü ipPce wered es brea lhivlcitee hncti angz so fihanc,e ad re rhseib onv ewcsrneh eetglVuzernn ohvnecsrt elbbigene awr. su:enAhma Eni rriendssBä mi kpen,luengrgS dne er icsh in rde etezltn nSsioa im lDk-BseapiFlPo geneg trtgtuaSt oezgneuzg tah.te Ahcu smldaa arw nur ien danB .nessegri rE elefht apkpn eidr oeWn.hc

ufA neie Aerdlalusfua letwol ichs eHrlät ihtcn tfsgnlee,e saetg rab:e e„iD yisoPsh ahben ieenn uentg oJb cmtghae und tmi ienem engut apTe tis se hietlevlci ,mcgölhi vaeltir nhcsell dierew ufa edm nizlanrpistagT uz henest. “ sE leeibb r,zuetnawab wei hcsi ied nttaoiuiS tel.lneeickw „sE ankn iene haceS e,nis edi von Tag zu gTa sesber r,idw doer icsh mi hlcmitsesmn laFl hocd reälgn hzihinte als rwtea.ret

oS iwe bie ailnJu d,eeRil mde iermm ncho neei hnnnnednngeduabI mi inKe uz efcanfhs cmaht. rE„ acmht oe,rstircthtF ist earb niitevfdi chon nekei “oOi,ptn os erHlät erüb isenen aäKipn,t der isch im epiSl geneg cprahoGsßa tzevrtle thaet und nnu hocns seti remh sal rvie cenhWo h.eflt „neUrt eloKrtonl tsi ealsl ,rupse ad knna er aell ngeuwneBge .hanmec bAre loabsd mal nikee aungnSpn uardf sti dun re eienn lBal na eid eeItsnenin kebtmm,o its rde zrSmehc edwrie ad. sE ist cnho itnhc nagz rkutr.uas“ie

zur Startseite