Hansa Rostock : Tägliche Tests gegen eine Mannschafts-Quarantäne im Endspurt

von 19. April 2021, 16:21 Uhr

nnn+ Logo
Training beim FC Hansa gibt es nur mit negativem Corona-Test. Das hat sich der Verein als Vorsichtsmaßnahme selber so auferlegt.
Training beim FC Hansa gibt es nur mit negativem Corona-Test. Das hat sich der Verein als Vorsichtsmaßnahme selber so auferlegt.

So will der Club eine Mannschafts-Quarantäne im Endspurt verhindern.

Rostock | Als wäre die Spannung im Aufstiegskampf nicht schon groß genug, kommt durch die Corona-Quarantäne von Dynamo Dresden nun noch ein weiterer Faktor hinzu. Nur wenige Wochen lang bot die Tabelle ein einheitliches Bild, das nicht durch Spielausfälle verzerrt wurde. Doch das ist passé. Dresden musste am Wochenende die Tabellenführung, die Hansa Rostock ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite