FC Hansa Rostock : Hansa verspielt 3:0 Führung gegen Viktoria Köln

von 20. Juli 2019, 15:54 Uhr

nnn+ Logo
Da ist der Ball zum ersten Mal in dieser Saison im Netz, der Rostocker Pascal Breier (links), Gäste-Keeper Mesenhöler und -Verteidiger Kyere schauen ihm hinterher - 1:0 für den FC Hansa in der 9. Minute. Doch selbst ein 3:0 reichte nicht zum Sieg, Viktoria Köln glich noch zum 3:3 aus.
Da ist der Ball zum ersten Mal in dieser Saison im Netz, der Rostocker Pascal Breier (links), Gäste-Keeper Mesenhöler und -Verteidiger Kyere schauen ihm hinterher - 1:0 für den FC Hansa in der 9. Minute. Doch selbst ein 3:0 reichte nicht zum Sieg, Viktoria Köln glich noch zum 3:3 aus.

Bis zur 19. Minute hatten die Weiß-Blauen ihrem Kontrahenten bereits dreimal eingeschenkt. Doch ein 3:0 reichte nicht.

Rostock | Mit Spannung erwartet worden war die erste Start-Elf der Rostocker im neuen Spieljahr. Und das war sie: Kolke im Tor, Abwehr-Viererkette Ahlschwede, Straith, Riedel und Rieble, davor die "Sechser" Öztürk und Pepic, vor ihnen wiederum von rechts Vollmann, Hildebrandt und Opoku, dazu die Sturmspitze Breier. Die Weiß-Blauen begannen also mit vier Neuzugän...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite