Hansa Rostock : Hansa steigt auf, wenn ...

von 18. Mai 2021, 13:02 Uhr

nnn+ Logo
Jens Härtel schrie die Freude über den Sieg gegen die SpVgg Unterhaching nach Abpfiff aus sich heraus.
Jens Härtel schrie die Freude über den Sieg gegen die SpVgg Unterhaching nach Abpfiff aus sich heraus.

Nur in anderthalb von neun möglichen Konstellationen am letzten Spieltag steigt Hansa nicht auf.

Rostock | Seit dem Sieg vom letzten Wochenende gegen die SpVgg Unterhaching ist klar: Hansa Rostock (70 Punkte) hat im Rennen um den Aufstieg in die 2. Bundesliga zumindest schon mal den Relegationsplatz sicher. „Das ist Fakt“, sagte auch Trainer Jens Härtel, ergänzte aber: „Haben will das in unserer Situation jetzt natürlich keiner, nachdem wir so lange auf Pl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite