FC Hansa Rostock : Uwe Ehlers kümmert sich weiter um die A-Junioren

nnn+ Logo
Wird weiterhin die U 19 des FC Hansa coachen: Uwe Ehlers

„Er wird die Verzahnung zwischen Nachwuchs und Profis vorantreiben“, sagt Leistungszentrum-Chef Stefan Beinlich.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
22. Juli 2020, 16:03 Uhr

Rostock | Die nächste Vertragsverlängerung ist in trockenen Tüchern: Nach Axel Rietentiet und Jörg Hahnel bleibt auch Uwe Ehlers, Co-Trainer der Profi-Mannschaft, dem Nachwuchs des Fußball-Drittligisten FC Hansa er...

tosckoR | ieD esnäcth negegvrgrlnaesuVärrt sit in ckotnnree rnech:Tü hcNa Alex Renetiteit dnu Jörg nlheHa eitlbb cuah ewU lsre,Eh arC-rTieno der ifhPacon,f-Mtrasn med ucaNcshwh des teglisltnFilrtbuiß-Da FC nasHa nrhalet.e Der ghäJ5ri4e- wdri achu ni rde endmonekm elipezSit ide rnaHgewouurtnttvap rüf ied -nruVtreUg9te1 eorn(J-Aniu, eniaalilogRg )oNsrdto tngaer.

„riW ernefu uns ,htiaünclr dssa usn imt Uwe ein refnearreh rienTar erntehwii etanlreh itb.lbe Er tah dei U 91 in ineer ieewrgsihcn tatSoniui nmümorenbe dnu tenkon urugfadn sde naabisbhorucsS run ltsnee na erd eeeniiilSnt n.etesh weU tsi enie ueosblta efstiiudkntforinagiI dun tbig memri salle für end Viener. Da er sal CTrain-ore edr saMforPcftihn-na ide nogneednrufrA an aenTelt snebets ,nenkt wrdi re dei gneahrnuzV hzcsienw hhcwscNau dnu fosiPr triwee natveer,“rnboi tfure hcsi aftSen chBeinli, Leetri sed tnucsutruacnwhsel,meszgNshi brüe dei eetriwe aZneubmstim.ear

zur Startseite