FC Hansa Rostock : Nicht mehr nur ein „Tourist“

von 07. Januar 2019, 18:01 Uhr

nnn+ Logo
Der FC Hansa startet ins Winter-Trainingslager im türkischen Belek. Da gibt es für Zeugwart Alexander Ogrinc und seine Kollegen eine Menge Ausrüstung zu verpacken und zu verstauen. Foto: Georg Scharnweber
Der FC Hansa startet ins Winter-Trainingslager im türkischen Belek. Da gibt es für Zeugwart Alexander Ogrinc und seine Kollegen eine Menge Ausrüstung zu verpacken und zu verstauen. Foto: Georg Scharnweber

Erstmals fährt Alexander Ogrinc als Zeugwart in ein Winter-Trainingslager.

Rostock | Alexander Ogrinc hat schon etliche Winter-Trainingslager in Spanien oder der Türkei hinter sich. Doch bislang „war ich mehr als Tourist unterwegs“, sagt der Spaßvogel. Denn als Profi oder später Torwarttrainer musste er sich um kaum etwas kümmern, gab seine Tasche beim Zeugwart ab und stieg in den Flieger. „Jetzt ist nix mehr mit Tourist. Ich muss an ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite