FC Hansa Rostock : Das Grundgerüst steht

nnn+ Logo
Muss in große Fußstapfen treten: Der neue Keeper Ioannis Gelios von der zweiten Mannschaft des FC Augsburg ersetzt in der kommenden Saison Janis Blaswich, der in 34 Drittliga-Partien 16-mal zu Null gespielt hat. Hier ist er im Regionalliga-Spiel gegen Marius Willsch m vom 1. FC Schweinfurt 05 (1:1) zu sehen.
Muss in große Fußstapfen treten: Der neue Keeper Ioannis Gelios von der zweiten Mannschaft des FC Augsburg ersetzt in der kommenden Saison Janis Blaswich, der in 34 Drittliga-Partien 16-mal zu Null gespielt hat. Hier ist er im Regionalliga-Spiel gegen Marius Willsch m vom 1. FC Schweinfurt 05 (1:1) zu sehen.

Der Trainingsauftakt des FCH rückt näher: 22 Akteure sind unter Vertrag, doch die größte Baustelle bleiben die Außen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
12. Juni 2018, 08:00 Uhr

Die Kaderplanungen beim Fußball-Drittligisten FC Hansa sind weiterhin im vollen Gange. Am Sonntag starten die Rostocker in die Sommer-Vorbereitung mit einem Kader von aktuell 22 Mann. Wer ist da...

Dei aaeenKdnlugpnr biem iatslDinbtellut-ßFgri FC Hnaas dins weinhriet im lnlveo n.Gega mA ognnSat seanttr ide corkseRto ni dei me-renomgrVueitorbS imt nimee rdeaK vno kauetll anM2n2. 

aDs orT its utg etebzst ebim CHF: Dei eenu muremN esni tis Iisnona leGosi ie(ztew acfhMsnnat CF gubA,ru)gs ndirheat olfgt rEci Gdünr.nmaen irDk hasinlsreuO sraeKhulrr( )SC iünmmerbt nneeb seeirn nweiertTarkartitrgt-Täio ied chsenraedib nknoutiF als detirtr erpe.Ke eiD eviihseenDfre blitbe er:drnenuvtä Mit dne debnie rigeidnteInevnnre rveliO gsHniü udn Jianlu ledRei sti rfü gittitVrlah-eäslrsieDn ein Do-upoT vnahnodre. reD intleieecgh teenzlra nrhbnemawA aJoush aeNdau nank sal kcBp-aU nd,neei uhca üfr esRchirrgeeiettvd ladmiirV ovkcRi.na Nico beeliR tis afu der nlknei itSee sal mkStafmtar nnaiep.tgel

Im neletnarz dftitleeMl eeshtn anHsh-oaaCc avlPe vehotDc itm asonJ libdareHntd .CF1( nlKö ,I)I reelMvile Bdnkaiai tiRoeW(-ß ftrEr)u und iersMn eiPcp F(C rEggreebzi )euA edir gNueäzuneg osiew dei enelritbeta neSatf nahectnW,snew rmyAau Bohisfcf uzr ügerVgunf. fuA nde euhßbannneA knnöne uaLsk e,fhfScr Meacrl ißlneHr a(heR anhc isK,eburazdr)sn Minuro zu,anioBe sretphiroCh nirgQui nud beiCo oSuuko eEi(gzgebrr )Aeu für ugnBgeew .oensgr lWlii esvEve sllo im efnisenvfo edtelMtifl ttivtaiäKer eleirn.f Mit nde idre nrtSümre Plcasa eeirB,r cMaor ösigKn ürugW(ebzrr sr)ikKce ndu elogeAl-nD iiasmWll nchrtiE(at ldrStleoatan)fd slnelo ni edr neemdmkon ionsaS mhre las 48 oTre eerzilt rn.ewde

fgrundAu der hree cädnhetnsuntee egeLntinsu dun gannel zgterslsennahVepu ni rde nelcznirueüdegk tileeipSz its ien rwereiet beeirlVb nvo nuioMr iuezBoan und roirphesthC igurniQ enwliuah.ccshhrin dBiee haebn die iraegFbe oembemn,k ichs neeni eeunn Verien uz h.nsuce nigQuir idrw nvo snoelaliggRtii cntiekgliAel u.wrmoneb

Auf ned ßnenAebuhan sti edr FC Haans chno zu ifürgdt tezstbe – lshoow im eednisenfv als uach im fnefinveos h.reeiBc Dsa ehelscln udn retreadknfuba iUsactpselmlh iew se htecoDv odfr,etr wdir so huca ni edr monkenmed nisSoa htcni pmrneenta zbrmeuats .nies gnslBai ist die zeiewt ieehR ctihn etirb nguge eeustallftg, um edi aneelugsBnt red shnlgcniee choeWn odre urVgeentznel zu psnmiroe.eekn chAu in edr hwrAeb ltsloe conh nei nrdellrAou uzr scinbehuArg r.he

zur Startseite