Lukas Scherff : Die Hansa-Entdeckung der Saison

nnn_plus
Immer Vollgas auf der Außenbahn: Hansa-Youngster Lukas Scherff überzeugte in der abgelaufenen Drittliga-Saison mit drei Toren und vier Vorlagen.
Immer Vollgas auf der Außenbahn: Hansa-Youngster Lukas Scherff überzeugte in der abgelaufenen Drittliga-Saison mit drei Toren und vier Vorlagen.

Lukas Scherff hatte anfangs keiner auf der Rechnung. Mittlerweile hat sich der 21-Jährige ins Team gespielt und einen Vertrag bis 2021 erkämpft

Exklusiv für
NNN+ Nutzer

von
17. Mai 2018, 08:00 Uhr

Lukas Scherff ist die Entdeckung dieser Saison beim Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock. Zu Beginn der Vorbereitung hatte selbst FCH-Coach Pavel Dotchev den Youngster noch nicht einmal richtig auf dem...

Luska ceSrffh sti dei cdntugneEk eesird sSnaio ibem itliglelFb-rsDtitßanu CF aasnH csko.Rot uZ enngiB der nrVrobgetiue theat lbesst FHc-oaCCh lvaeP ocvhtDe den sourtYegn ohcn nihct aelnmi cthgiri uaf mde ,Zttele gab mih nhecdno enie cCahne. mI nnsiieaoflaS dre 3. aigL adnts rde 2iäJ-ge1hr tzzulet ecmshasl ni golFe büer 90 uennMti fau dme atzlP dun tis keltalu uas dem Tema der Otsedrttsäese icnth egkzdneneu.w r„sesBe nakn se leincgheit ihntc .flneau chI isleep rimem nov aAgnfn an dnu adnn uhca hocn hr,d“cu tags ffe,hSrc dre hsci canh erien traannirehhgelädbj Lheei mzu CF cebrghSön al(amsd cnho eoRlingilaag to)drNos itm rieen gengeanetir tbrroVenegui enneis tazPl im Kdaer t.veedrnei mI Feraubr weudr nsie rVtea,rg rde ni siedem Sromem eagnuseufla wräe, bis 1202 grevetnä.rl

chSfref sit isknl sfoneivf etsf ng.etaleinp sD„a sit eemni tPi.snooi rotD ülfhe hci hicm ni mdeej llFa whre,o“l gsat der ei,kKrc erd ielnchgtei als nilerk Amnrehbnwa rnegfuet.i oDhc exlA iettRneite eoam(mntn biem ckeotrosR )CF – enis radmgeail Tirarne ni bSngöe,rch erd ruz nnuee onaSis ned FC Hsana II benmmrüti – ttelsel Lskua Sffrhec ierwet nveor uaf. Ein uhhcS,cagz red cish für ned eeiSlpr und jtetz acuh edn HCF nehauzasl o.setll

ennD huac in Rscokot tsehi ohaCc aevlP htecovD ned gbngtrüeei crenriweSh ereh ni edr fne.Oifesv itM drie reTno dun irve geVnoalr in 21 nziäetnsE nkna cfhefSr neei esalapbs Blnazi e.vwnrosie „hIc rueef cimh, sads ihc üfr nHaas eroT seeßhicn nkna, und eof,fh assd es in rde nsnceäht iasnSo so ete,“hrwtgie agts sda ngwseEhg,iäec dsa bsi uaf eesin tZei in Scegnhbrö tejzt shcon tesi 1002 rfü eid gegoK fu.tflauä

Am Mangot tehst um .4301 rUh in istelureNzt imt emd eFainl um ned noaseadklpL cnihdel edi eltetz tsnSieipoaar n.a üFr Lskau rhffSec tsi es ads witeze pnsild.eE 0612 lerrvo er mti dme FC nrhböcSge gegne nde CF nHsaa sert im cßeflteeEhem.rsin Nilttueezsr nnökte adegegn ien ugest Oenm nse.i In nismee teezlnt elSpi rüf öegnbhrSc ratf ecfhfrS mzu nlhcztesiwnecziehi :11 iemb g2l-r:Efo1 der adeurtetiMsnrä bei der SGT rteztueil.Ns dUn ewi utzltez mibe :24 engge dne llneaehHcs FC tfar herffSc pre fop.K

Hanas beeterit hsic rahbsikci afu asd Felain mi paokeLansld egeng itnEtrhac erShwnic vro. ner-ioCTar weU hlErse wdir end eGn,reg der ni rde Oigerlab um edn nereKtslaahls nirg,t am eonnanbSd ibem SV renebticLhg 74 tea.bhobcne

zur Startseite