FC Hansa Rostock : Dreifacher Biankadi beim 3:1

von 30. März 2019, 15:52 Uhr

nnn+ Logo
ab190330_RostZwick_0823.jpg

Am 31. Spieltag der 3. Fußball-Liga ist Hansa mit dem 3:1 (2:0) gegen Zwickau endlich wieder ein Heimsieg gelungen.

Rostock | Nach dem 0:2 gegen den SV Meppen sowie zwei Unentschieden (SG Sonnenhof Großaspach 0:0, Hallescher FC 1:1) hat es für die Hansestädter am Sonnabend d rei Punkte in den eigenen vier Wänden gegeben. 3:1 (2:0) hieß es vor 14 185 Zuschauern im Ostseestadion.   Als Gerd Kische und Jürgen Croy Abschied nahmen Rostock gegen Zwickau, das ist ein evergreenes Os...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite