Innenministerium Sachsen-Anhalt bestätigt : Zu wenig Polizeikräfte: Hansa-Spiel in Halle abgesagt

von 26. September 2018, 13:31 Uhr

nnn+ Logo
Das für Sonnabend geplante Ost-Duell zwischen Rostock und Halle wurde abgesagt. Collage: Denny Schröter
Das für Sonnabend geplante Ost-Duell zwischen Rostock und Halle wurde abgesagt. Collage: Denny Schröter

Grund für die Absage am Sonnabend sind fehlende Polizeikräfte in Sachsen-Anhalt, die auf Demonstrationen eingesetzt werden.

Die Polizei Sachsen-Anhalt sieht sich aktuell nicht in der Lage, die als Hochsicherheitsspiel eingestufte Partie am kommenden Sonnabend abzusichern. Die vorhandenen Polizeikräfte würden für Demonstrationen in Köthen, Wittenberg und Magdeburg benötigt, erklärte Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) in Magdeburg. Robert Marien, der Vorstandsvorsitzende ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite