Ein Angebot des medienhaus nord

FC Hansa Rostock Als hätte Pascal Breier nie woanders gespielt

Von GERI | 16.01.2018, 08:00 Uhr

Winter-Neuzugang hat sich in kürzester Zeit prächtig eingelebt beim FC Hansa Rostock

Hat der FC Hansa mit Pascal Breier endlich den gesuchten Knipser gefunden? Der Stürmer hat sich jedenfalls schnell eingelebt und kommt bestens zurecht in seiner neuen Heimat. Vier Treffer in den Testspielen unterstreichen zudem seine Torgefahr. Am Sonnabend geht es zu einem seiner Ex-Vereine: Bei der SG Sonnenhof Großaspach startet Hansa die Punktspiel-Serie 2018.

„Von einer Entwicklung will ich in den ersten zwei Wochen eigentlich gar nicht sprechen. Er ist gekommen und war von jetzt auf gleich da, als hätte er nie woanders gespielt. Es macht Spaß, ihm zuzugucken, wie er arbeitet“, erklärt Hansa-Trainer Pavel Dotchev.

Dem 52-Jährigen gefällt vor allem die Konstanz im Spiel seines neues Angreifers. „Bei ihm sind die Aktionen über 90 Minuten im gleichen Rhythmus. Er baut nicht ab, dass man ihn gar nicht mehr sieht, sondern er ist in den letzten 15 Minuten genauso aktiv wie in den ersten 15 Minuten. Ich freue mich, dass er bei uns ist“, so der Coach weiter.

Bereits nach den ersten Wochen scheint klar, dass Breier mit seiner mannschaftsdienlichen Art perfekt zu den Rostockern passt. „Pascal hat ein gutes Spielverständnis und geht weite Wege. Er erkennt, ob wir ihn brauchen, und es macht ihm nichts aus, wenn er mal ein paar Meter mehr macht. Er macht das aus Überzeugung. Das sieht man ihm an. Aber das brauchen wir nicht nur von ihm, sondern von allen Spielern. Jeder muss für jeden da sein“, fordert Dotchev.

Hansa intern

Fehr wechselt: Jeff-Denis Fehr hat den FC Hansa verlassen. Der Offensivmann schließt sich Liga-Konkurrent SG Sonnenhof Großaspach an. Schon am Sonnabend gibt es ein Wiedersehen, wenn die Rostocker in Großaspach ins Drittliga-Jahr 2018 starten.

Telefonist Bischoff: Heute von 17 bis 18 Uhr besetzt Kapitän Amaury Bischoff die Ticket-Hotline des FC Hansa. Er will den Anhängern unter der Rufnummer (03 81) 4 99 99 12 Tickets schmackhaft machen.

Autogrammjagd: Neuzugang Pascal Breier und Julian Riedel kommen heute von 17.30 bis 18.30 Uhr zu einer Autogrammstunde in den Fanshop in der Breiten Straße.

Training: 9.30 und 14 Uhr