Ein Angebot des medienhaus nord

Hansa Rostock vs. St. Pauli Polizei setzte Wasserwerfer zum Trennen von Fangruppen ein

Von Stefan Menzel | 02.04.2022, 21:28 Uhr

Beide Fangruppen wurden durch die Beamten strikt getrennt und befürchtete Krawalle in der Stadt blieben aus. Dennoch musste am Stadion ein Wasserwerfer eingesetzt werden. Es gab eine Festnahme.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden