Ein Angebot des medienhaus nord

Wilde Partie in der 2. Fußball-Bundesliga Hansa Rostock verliert Spieler, aber holt einen Punkt in Fürth

Von Tommy Bastian | 14.10.2022, 20:56 Uhr

Fußball-Zweitligist FC Hansa Rostock hat in Unterzahl in einem wilden Auswärtsspiel ein 2:2 gegen die SpVgg Greuther Fürth erkämpft. Die Gäste mussten dreimal verletzungsbedingt wechseln und sahen einmal Gelb-Rot.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf nnn.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 8,90 €/Monat