Ein Angebot des medienhaus nord

Rostock Matthias Holst: Erster Einsatz nach 15 Monaten Pause

Von geri | 22.08.2011, 07:37 Uhr

Ohne körperliche Beschwerden überstand Matthias Holst seinen ersten Pflichtspiel-Einsatz nach über 15-monatiger Verletzungspause.

Der 29-Jährige kam beim 1:0-Erfolg des FC Hansa II beim Lichterfelder FC über 90 Minuten zum Einsatz. "Matthias hat eine gute Leistung gezeigt, war mit sich selbst zufrieden. Er hatte auch keine konditionellen Probleme, sondern spielte normal durch. Ich denke, das war für ihn sehr wichtig. Bei uns sitzt er auf der Bank. Wir müssen sehen, wann es eine Chance auf einen Einsatz gibt. Denn 2. Bundesliga ist noch einmal etwas anderes als Oberliga", erklärte FCH-Coach Peter Vollmann.

Der Rauschebart von Holst blieb dran. Den will er sich erst nach einer Partie bei den Profis abrasieren.