Ein Angebot des medienhaus nord

FC Hansa Rostock Neues Gewand für Kicker

Von MABO | 11.06.2016, 08:00 Uhr

Aus einer Mischung aus Klassik und Morderne bestehen die neuen Hansa-Trikots

Die Kicker des FC Hansa Rostock laufen ab der neuen Saison im neuen Gewand auf – und dabei setzt der Fußball-Drittligist auf eine Mischung von Klassik und Moderne. Denn die neuen Hansa-Trikots besitzen einen klassischen und klaren Look, setzen aber durch die eingenähten Einsätze in Kontrastfarben an Schultern und Ärmeln modische Akzente. Für die sportlichen Akzente – von den Leistungen auf dem Rasen abgesehen – sorgt der V-Ausschnitt. Die Brust zieren ein gesticktes Logo des FC Hansa und ein Meisterstern. Und mittlerweile ein Markenzeichen: die sublimierte Hansa-Kogge. Auch in diesem Jahr ist das Vereinslogo, das in einem leichten Ton-in-Ton-Aufdruck schimmert, sublimiert (nur beim blauen Shirt möglich).

Beim Heimtrikot setzt die Kogge auf die Verbundenheit zur Ostsee – die blauen Jerseys sind daher für Partien vor heimischer Kulisse gedacht und die weißen bei Auswärtsspielen. Darüber hinaus bleibt das rote Trikot als Ausweich-Set.

Die Dresse sind ab sofort im Fanshop in den Erwachsenen-Größen S bis XXL und für Kinder in den Größen 128/140 bis 158/170 erhältlich. Sie können mit den Namen des Lieblingsspielers oder mit einem Wunschnamen bedruckt werden.