Ein Angebot des medienhaus nord

Hansa Rostock Schweriner ersteigert Hansa-Karten für guten Zweck

Von dsta | 29.01.2010, 01:29 Uhr

Der Schweriner Unternehmer Martin Bischoff hat die Karten für das Heimdebüt des FC Hansa Rostock am Samstag gegen den Club aus Nürnberg ersteigert - für 255 Euro.

 

Martin Bischoff ist der Gewinner unserer Versteigerung. Foto: Hans-Dieter Hentschel

Zusammen mit dem Block House in Rostock, dem Vernehmen nach das Lieblings-Steakhouse von Hansa-Trainer Frank Pagelsdorf, versteigerten wir drei VIP-Tickets sowie Gutscheine von Block House und einen Fußball mit den Unterschriften des kompletten Hansa-Kaders. Und einen Blumenstrauß gab es auch noch dazu - als Dank für die Spende.

Für einen guten Zweck allemal: das von Block House verdoppelte Höchstgebot (510 Euro) geht an die Kinderkrebsstation der Rostocker Uniklinik. Herzlichen Glückwunsch!


Roman Ferken zeigt, worum es geht: drei VIP-Tickets für das Heimspiel am Sonnabend, dazu ein Unterschriften-Ball und Gutscheine für ein Essen. Foto: Ove Arscholl