Ein Angebot des medienhaus nord

Fußball Hansa Rostock bekommt 20 Millionen Euro weniger als Werder Bremen

Von Andre Gericke | 02.06.2021, 16:00 Uhr

Während der Bundesliga-Absteiger in der 2. Liga immer noch 27 Millionen an TV-Geldern kassiert, erhält der Drittliga-Aufsteiger gerade einmal 7,3 Millionen Euro.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „NNN News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden