Ein Angebot des medienhaus nord

FC Hansa Rostock Osman Atilgan für ein Jahr von Dynamo Dresden geliehen

Von Marit Scholz | 23.08.2019, 13:55 Uhr

Der Rostocker Fußball-Drittligist hat sich die Dienste des 20-jährigen Stürmers bis zum 30. Juni 2020 gesichert.

Der FC Hansa Rostock leiht Stürmer Osman Atilgan (20) bis zum 30. Juni 2020 von Zweitligist Dynamo Dresden aus.

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport: „Wir freuen uns, dass wir uns gegen die Mitbewerber durchsetzen konnten und sich Osman für den Wechsel zu uns entschieden hat. Mit seiner Verpflichtung haben wir einen schnellen, technisch starken und vielseitigen Angreifer gewinnen können, der sowohl im Sturmzentrum als auch auf den Außenbahnen eingesetzt werden kann.“

Der gebürtige Niedersachse mit türkischen Wurzeln spielt seit 2017 bei den Sachsen, für die er in der A-Junioren-Bundesliga in 19 Einsätzen für zehn Tore und sechs Vorlagen sorgte. Nach nur einem Jahr gelang Atilgan der Sprung in die erste Mannschaft, für die er gleich in seinem ersten Profi-Jahr zehnmal zum Einsatz kam und einen Treffer erzielte. In den ersten drei Pflichtspielen der laufenden Serie gehörte er zweimal zum Kader, blieb dabei aber ohne Einsatz.

Osman Atilgan: „Hansa hat sich sehr um mich bemüht. Nach den guten Gesprächen mit den Verantwortlichen und positiven Eindrücken von den Gegebenheiten vor Ort war für mich klar, dass ich nach Rostock wechsele. Die Spielphilosophie des Trainers passt sehr gut zu meinen Vorstellungen vom Fußball. Außerdem ist es für einen Spieler natürlich immer etwas Besonderes, für einen großen Traditionsverein spielen zu dürfen, in einem Stadion und vor Fans, die Erstliga-Niveau haben“, so Osman Atilgan, der am Montag ins Mannschaftstraining einsteigen wird.